Freitag, 19. August 2011

VirtaPay

Auf ein paar wenige Punkte zusammengekocht, sehe ich dass VirtaPay folgende Neuigkeiten hat:

  • Am Affiliate Programm weiterwerkelt und das bis spätestens zum 9ten September *gähn* (also ich gähne jetzt, weil sie's zum x-ten mal herauszögern)
  • Die üblichen Verprechen - eine kleine Hommage an Monty Python - plant... erm, spricht oder doch verspricht?
  • Ein Prozentsatz von dem was deine geworbenen Mitglieder ausgeben direkt auf dein Bankkonto fliesst
  • Dazu, dass sie noch weitere Möglichkeiten planen, um dein Geld auf VirtaPay auszugeben
So sieht's aus. In kürze mit VirtaPay Geld verdienen liegt also nur drin, wenn man anständige Käufer findet. Doch bis auf MP3 Alben, Webmastertools, Witze und ein paar Minisites ist das Angebot grauenhaft von Geldgeiern verseucht.

Also ich beisse die Zähne zusammen und rege mich nicht weiter auf, dass 5100$ so quasi nur zum Ausgeben von Schrott - so wie's der letzte Punkt andeutet, wird man das vorhandene Kapital höchstens ausgeben und nicht einsacken können.

Naja, ausser zu schauen, einloggen und darüber berichten  mache ich ja nicht viel für das Geld. So nehm' ich's mal locker vom Hocker und schaue zu, wie sich dies entwickelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen