Montag, 6. November 2017

Top Umfrage Portale

Wer findet es nicht praktisch, nebenbei noch einen kleinen Groschen dazu zu verdienen. Die gezeigten Anbieter offerieren per E-Mail den Zugang zu Umfragen, welche ausgefüllt - bisher zuverlässig - vergütet wurden.

Hier die Empfehlung: Meine Top Favoriten unter den Umfrage Anbieter.

http://chürzer.ch/meinungsplatz

Meinungsplatz

Bietet gute Vergütungen und regelmässige Umfragen. Teilweise gibt es sogar Produktproben obendrein.
An Meinungsplatz haftet nur einManko, welches die Auszahlung nur über ein Bankkonto ermöglicht.



http://chürzer.ch/entscheiderclub

Entscheider Club

Entscheider Club bietet etwa ähnlich viele Umfragen und gute Vergütung wie der Meinungsplatz. Der Club ist super geeignet um den Meinungsplatz zu erweitern oder dann wiederum als Alternative zu diesem.


Dem Entscheider Club geht's wie dem Meinungsplatz: Die Überweisung geht nur über ein Bankkonto.



Market Agent

http://chürzer.ch/marketagentDer Market Agent kommt mit einem entscheidenden Vorteil daher; Es werden Dir auch die Umfragen vergütet, deren Quota voll ist oder bei der du schlicht und einfach rausfaulst.

Sprich, nicht den Qualifikationen für die Umfrage entsprichst. Ein weiterer Vorteil besteht in den vielen Umtauschmöglichkeiten für das erworbene Guthaben. Vom Spenden, über Bitcoinbon, Paysafecard bis zur PayPal Auszahlung funktioniert alles. Achtung: Hier funktioniert dafür die klassische Überweisung nicht.
Market Agent hat einen kleinen Wermutstropfen. Denn die Vergütungen pro Umfrage sind im Schnitt nicht so hoch. Ein Euro und zwanzig bis sechzig Cent sind für zehn bis zwanzig Minuten üblich.
Wiederum gibt es als Ausgleich für jede Umfrage, bei der man rausfliegt, zwanzig bis vierzig Cent als Trostpreis.

Alle Umfrage Portale haben seit einiger Zeit immer wieder sauber und verhältnismässig schnell auf meine Anfragen über E-Mail reagiert. Dabei ging es zumeist um fehlerhafte Umfragen, welche am Schluss zum Beispiel nicht vergütet wurden. Ein E-Mail und vielfach erhielt ich die Vergütung dennoch.

Klick auf die Banner oder auf die Titel um los zu legen. Viel Erfolg!

Mittwoch, 14. Juni 2017

Geld mit Produktbeschreibungen zu Schmuck und Uhren verdienen.

Bevor sich das Community Team von Clickworker morgen eine kleine Auszeit anlässlich des Feiertags in NRW gönnt, möchte ich Dich gerne noch auf die 120 verfügbaren Aufträge im Projekt „Verfassen Sie Produktbeschreibungen zu Schmuck und Uhren“ hinweisen.

Durch ihre Kürze sind sie genau das Richtige für zwischendurch, denn die Produkte sollen mit nur 100-150 Wörtern beschrieben werden. Pro Text erhälst Du dafür 2,50 Euro. Klingt gut? Dann log Dich direkt über den folgenden Link ein und lege los!

Melde dich hier an.

Dienstag, 14. Februar 2017

SBB verkauft Bitcoins!

Endlich und doch habe ich derart gestaunt, dass mir beinahe die Augen heraus gekullert sind;

An einem SBB Automaten kann man seit neuster Zeit bequem in der Schweiz Bitcoins einkaufen. Einfach über das Prepaid der Automaten darauf zugreifen und mit Bargeld geht's los. Hinfort mit euch Kreditkarten, yeehaw!

Nachdem die Preise für einen Bitcoin nun endlich über ein Tausend Euro gegangen sind, scheint das auch für die SBB lukrativ geworden sein.

Hier noch der Link zum Angebot:
http://www.sbb.ch/bahnhof-services/dienstleistungen/weitere-dienstleistungen/bitcoin.html

Viel Spass und Erfolg!

Mittwoch, 6. Januar 2016

Top Programme zum Werben und Geld verdienen

Der Powermix zum Kohle machen. Einfach und perfekt geeignet für Einsteiger.

Allen voran das Programm Recyclix zum Geld verdienen. Das Geld wird in Abfall investiert, woraus wiederum Granulat gemacht wird und die Recycling Firma wächst dabei durch die Investitionen. Nicht vergessen, ein Teil des Gewinns geht direkt zurück auf dein Konto.


Wichtig; Das eingezahlte Geld lässt sich erst wieder auszahlen, sobald der Recycling-Prozess durch ist.
Dann die Programme zum Werben und natürlich auch, um sich einen Groschen nebenbei zusätzlich einzusacken.

FollowLike Für gezielten Traffic und Fans empfehle ich Fanslave. Eines der wenigen Programme mit Auswahl für Sprache und Länder. get-fans-234x60

Absolut vielfältig und günstig ist GODL. Der Einstieg mag ein bisschen harzig sein, doch macht es sich langfristig bezahlt. Website Werbung

Bei YBBO gibt es Mails und Paidbanner für deutschsprachigen Traffic. Die Premium Gold Option erlaubt dir ein Lebenlang kostenlos zu werben.
Ybbo.de

Zu guter Letzt; wer nicht wirbt, der stirbt. Krasser Satz, doch hier werden einfach forcierte Klicks gebucht und das saugünstig.
Einloggen, ausprobieren und ab geht die Post! Schreib mir einen Kommentar, wenn du irgendwo hängen bleibst oder Fragen hast.

Dienstag, 26. Mai 2015

Im Internet Geld verdienen mit den richtigen Anbietern

Geld verdienen mit Paidmailer
Heutzutage ist es nicht mehr so einfach, Geld im Internet zu verdienen. Vor einigen Jahren war es kein Problem, bei mehreren Paidmailern angemeldet zu sein und monatlich sein Guthaben auszahlen zu lassen. Nach und nach verschwanden immer mehr bekannte und weniger bekannte Paidmailer von der Bildfläche, sodass sich somit auch der eigene Verdienst verringerte. Die Selbstreinigung in der Paid4-Szene hat aber auch etwas Gutes, denn vermeintlich unseriöse oder auch Paidmailer, bei denen die Verdienste unterirdisch waren, gab es nun nicht mehr. Natürlich gibt es noch immer Mailer, bei denen die Verdienstmöglichkeiten sehr überschaubar sind, aber die Masse an Paidmailern, die nur sehr gering vergüten, ist weniger geworden.

Es gibt jedoch noch Paid4-Dienste, mit denen man Geld verdienen kann. Aus eigener Erfahrung mit Bonus Bunny kann ich dies sogar bestätigen. Der Paidmailer hat bereits mehr als 500.000 Euro an seine User ausgezahlt, was eine stolze Leistung darstellt. Und auch bei Cashinfo.at hat man diesen Meilenstein mit einem Zertifikat belohnt. Der Paidmailer lädt gerade zu ein, Geld zu verdienen. Anders als bei vielen anderen Diensten kann man bei Bonus- Bunny.de sein Guthaben in Form einer Mobilfunkaufladekarte auszahlen lassen. Ebenso kann auch die eigene Cashkarte aufgeladen werden, sobald man die Auszahlungsgrenze in Höhe von 10 Euro erreicht hat.

Mehr als 22.000 bei Bonus-Bunny.de

Neben dem Lesen von Paidmails kann man auch beim Shoppen im Netz profitieren, denn es stehen zahlreiche Cashback-Angebote zur Auswahl, die man in Anspruch nehmen kann. Geld verdienen ist mit Bonus-Bunny.de recht einfach, denn der Anbieter zählt zu den seriösen Anbietern im Paid4. Die Anmeldung ist natürlich komplett kostenlos, wie man auf deren Startseite erkennen kann. Das Bonusportal gehört zu den erfolgreichsten Portalen in Deutschland und mehr als 22.000 aktive User können dies sicherlich bestätigen. Alles in allem wäre auch für einen Neueinsteiger dieses Paid4- Portal bestens geeignet, wenn es darum geht, ein monatliches Taschengeld zu verdienen!

Freitag, 8. Mai 2015

Daily Cash with Omni Cash

Bitcoins täglich mit Omni Cash
Der neue Stern am Himmel. Omni Cash bietet, nebst einem Marktplatz für Währungen, auch jeden Tag Ausschüttungen an Mitglieder, die sich regelmässig einloggen.

Am ersten Mai ging die Seite online und hat schon über 2000 Mitglieder seither.


Erhalte beim täglichen Einloggen (inklusive Referralbonus):
  1. Shimlys
  2. Klammlose
  3. BitCoins
  4. LiteCoins
  5. Euro
  6. US Dollar
  7. Gold Feinunzen
  8. Silber Feinunzen
Alle Währungen können auf dem internen Marktplatz getauscht werden. Dabei kommt als Goodie obendrauf die Möglichkeit, die Gebühren im Marktplatz mittels Werbung von Referrals von anfänglich 0,50% auf 0,05% zu drücken. Auch interessant ist; Omni Cash bietet die Möglichkeit mittels Shimlys Zombies zu kaufen. Das sind Referrals, die einem über 60 Tage hinweg quasi dienen. Das heisst mitunter weniger Marktgebühr und grössere Ausschüttungen jeden Tag.

Weiter können mit sogenannten SuperRewards Shimlys zusätzlich verdient werden, indem kleinere Aufgaben gelöst werden oder Registrationen bei Spielen zum Beispiel vorgenommen werden. Diese lassen sich auf dem Markt wieder gegen andere Währungen eintauschen.

Die Auszahlungsgrenzen belaufen sich zur Zeit auf:

  • 10.- Euro
  • 10.- US Dollar
  • 0,02 Bitcoin
  • 2,00 Litecoin
  • 100 Millionen Klammlose

Über diesen Link kannst du unkompliziert bei Omni Cash einsteigen.

Ein Klick auf den Banner bringt übrigens dasselbe. ;-)

Ich wünsche viel Erfolg!




Dienstag, 29. Juli 2014

Die GODL Werbeplattform

Das GODL Werbenetzwerk als Plattform moderner Werbung.

Folgende Features stehen dir zum Werben und Geld verdienen zur Verfügung:
  • Videos 
  • Games 
  • Bezahlte Suchmaschine (Views & Klicks) 
  • E-Mails 
  • Umfragen 
  • Die GO Surfbar 
  • Social Media 
  • Banner Werbeflächen 
  • Banner Views und Klicks
  • Bonusprogramme 

Weitere Möglichkeiten zum Geld verdienen:
  • Treue Bonus (Zinsen auf das Konto Guthaben) 
  • Guthaben Bonus (erhalte zusätzliches Geld bei einer Einzahlung) 
  • Login Vergütung 
  • Rallies 
  • Affiliate Verkauf 
  • Affiliate Aktionen (Bonusprogramme)

Des weiteren misst GODL deinen Erfolg auf der Plattform. So steht einem ein messbarer Wert zur Verfügung, wie intensiv man die Plattform nützt. Erwähnenswert ist dabei; je mehr Affiliates und Erfolg verbucht werden kann, umso mehr werden die Aktionen zum Geld verdienen auf der Plattform wieder vergütet.


Wirklich interessant an der Plattform ist der Werbe-Bonus. Ab Ende Monat wird beim Erreichen der festgelegten Erfolgsstufen eines Geworbenen ein Bonus ausgeschüttet - die unten stehende Grafik dürfte dies verdeutlichen.


Achtung: Ein Affiliate kann zwar bereits auf 80 Prozent Erfolg sein, doch im ersten Monat wird erst der 20er Meilenstein ausgeschüttet, einen Monat später den 40er und so weiter.

Ein weiteres geiles Feature ist der Treuebonus. Wer Zinsen kennt, kennt den Treue-Bonus. Für dein Guthaben auf dem GODL Konto erhälst du täglich einen Prozentsatz als Treuebonus zurück. Ab einem gewissen Guthaben heisst das praktisch gratis werben, kostenlose Affiliates kaufen oder eben mit Zinsen ein wenig Geld scheffeln. Anbei zeigt die Grafik, wiederum diese Verdienstmöglichkeiten auf.



Am besten probierst du es gleich selbst aus. Melde dich beim GODL Netzwerk an. Günstigere Werbung muss zuerst gefunden werden.



Ich werde diesen Beitrag noch mit weiteren Infos versehen. Falls du Fragen oder Wünsche hast, schreib einen Kommentar oder wenn dann dem Betreiber von GODL, solltest. Er reagiert für einen Admin ausserordentlich schnell und zuverlässig ist er auch noch. Also auf zum Geld verdienen!

 Zurück zum Hauptbildschirm


Nachtrag vom 21.08.2014; Kleine Einsteigerhilfe

Die Grafikoberfläche von GODL wird oft aktualisiert ( durchschnittlich alle 3-6 Monate ). Die Funktionalität der Zeit angepasst und der Betreiber optimiert, was das Zeug hält - ein Lob an den Meister nebenbei. Darum ist es nicht immer einfach sich zurecht zu finden. Ein kleiner Screenshot zeigt, wie du auf alle einzelnen Aspekte deines Kontos zugreifen kannst. Wie zum Beispiel, welche Aufträge du gebucht hast, dein Guthaben, deine Einnahmen, deine Downline und so weiter und so fort.



Vergewissere dich, dass du auf der Startseite bist und dann fahre mit dem Mauszeiger über die drei Leisten am linken oberen Rand der Seite. Danach sollte sich das oben angezeigte Menü öffnen.

Wenn du mit GODL verdienen oder werben willst, führe einfach den Mauszeiger über Werbung buchen. Danach werden dir alle Werbe- und Verdienstmöglichkeiten zugleich aufgezeigt. Wobei wiederum bei darüberfahren die Auswahl zwischen Verdienen und Werben von beispielsweise Suche-Klicks oder Social Media Klicks angezeigt werden.


Witzigerweise ist der Menüpunkt neben "Werbung buchen", nämlich "Geld verdienen", mehr Info darüber, Statistiken und welche Verdienste einen erwarten. Etwa um Verwirrung zu stiften, hat der Admin dabei eben das Geld verdienen gleich unter "Werbung buchen" zu stopfen versucht. Der Beweggrund ist mir nicht bekannt. Ich hab ihn daraufhin noch nicht angesprochen. ;-)

Ein kleiner Tipp am Rande: Die Vergütungen sind im Stile der Wall Street aufgebaut. Es gibt Tage, da kriegst du das x-fache für ein ein-minütigen Film, am anderen Tag nur noch ein Bruchteil davon. Dasselbe mit den Suche, Banner und GO-Surfbar Klicks.

Website Werbung