Freitag, 20. Januar 2012

Sich einen Nebenverdienst aufbauen!

Wer träumt nicht davon, sich einen Nebenverdienst zu erschaffen? Viele Menschen, die entweder noch Zeit haben und diese sinnvoll nutzen möchten, suchen immer wieder nach seriösen Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Aber nicht nur Personen, die noch Zeit haben, sondern dringend ein Standbein benötigen, sind ebenfalls auf der Suche nach seriösen Gelegenheiten und Chancen.

Gerade im Internet tummeln sich leider viele unseriöse Dienste, Unternehmen und Chancen, die in kurzer Zeit sehr viel Geld versprechen. Natürlich klingt dies im ersten Moment äußerst verlockend, nur sollte man hier genau auf das Kleingedruckte schauen. Auf Geld-Verdienen-Paid4.de werden den Suchenden zahlreiche Projekte und Chance aufgezeigt, bei denen man zuverlässig Geld verdienen kann.

Das Schöne an der Sache ist, dass hier keinerlei Kosten zu befürchten sind, denn die Anmeldung und die Teilnahme sind stets kostenfrei. So muss man auch keine Risiken befürchten. Vorgestellt werden Anbieter, die ihre Mitglieder regelmäßige Werbe-E-Mails, deren Inhalte sich um Schnäppchen, Sonderangebote, Vorstellungen von Internetseiten etc. drehen, zukommen lassen.

Als jeweiliges Mitglied erhält man für jede bestätigte Werbe-E-Mail eine variable Vergütung gutgeschrieben. Neben dieser Möglichkeit werden weitere Verdienstmodelle angeboten, die ebenfalls kostenlos sind. So kann man sogar nach dem Shoppen bei einem der gelisteten Partner bezahlt werden. Sprich, man erhält Geld zurück, da der Seitenbetreiber das Mitglied an seinen erhaltenen Provisionen beteiligt.

Dienstag, 10. Januar 2012

Ferien?

Irgendwie kam es dazu, mich für ein paar Wochen frei zu stellen. In einfachen Worten war meine Festnetz Anbindung down. Da hilft's nicht viel, wenn man Kabel, Verbindung und Buchsen überprüft, wenn einfach zwei Rechnungen nicht bezahlt wurden.

Da ist man richtig froh, wenn irgendwie wieder mal eine Connection hergestellt werden kann.

In der Zeit wurde meine Easy Geld verdienen Seite vom Hoster her dicht gemacht. Keine offiziellen Begründungen erhielt ich, lediglich die Meldung nach dem Einloggen, mein Account wurde wegen Verletzung der Bestimmungen oder wegen Quotaüberlauf gesperrt.
Tja, es wäre wohl in Zukunft dienlich, per Kron Job ab und an ein Backup zu machen. Vorerst versuche ich mich mit WordPress, um der Seite neuen Glanz und vor allem etwas mehr an Inhalt und Eleganz zu verleihen.

Des weiteren fand ich mich gezwungen, die VIPads Werbung von der Seite zu nehmen. Der Vollpfosten von einem Admin behauptete tatsächlich seine Werbebanner wurden aufgrund eines Viruses auf diesem Blog nicht sofort dargestellt. Hallo? Wenn der Banner auf einem schrottigen Server gehostet wird?
Auf alle Fälle war ihm das Grund genug mich auf eine Verletzung der AGB hinzuweisen. Dazu war es ihm nicht genug und er strich mir die 15 Euro Werbeeinnahmen, die ich skeptischerweise nach Erreichen der Auszahlungsgrenze einziehen wollte. Das seie die Entschädigung...

FanDealer hat hingegen innerhalb von drei Tagen die zehn gesammelten Euro beglichen. Daumen hoch! Den Service kann ich empfehlen!

Weiterhin konnte ich auf LED Lämpli tatsächlich einen Verkauf erzielen. Ich werde mir in naher Zukunft ebenfalls ein Panel zulegen und das mal ausführlich testen. :-)