Sonntag, 7. August 2011

Die Markt Vision

Heute frisch aufgestanden und mich gradewegs in die Werbeflut gestürzt. Eine Seite blieb dabei bei all dem Lärm - wie die Seite Markt Vision es pässlicherweise ausdrückt - einfach hängen. "Ein wenig viel Text", dachte ich, doch Angesicht der vielen Verkaufsversuche, Prelaunches, MLMs und weiss der Gugger nicht was auch immer, empfand ich die feine kleine Seite als eine echt angenehme Lektüre.
Der Betreiber dieser Seite, Helmut Karl, bemüht sich ein Bild für den Leser zu schaffen, was auf dem Markt im Web so abgeht und diffamiert - in meinem Sinne - die Abzocker und Verkäufer im Net, welche teilweise echt schamlose Methoden verwenden.
Ich werde die Seite zukünftig besuchen und an seiner Diskussion, wenn möglich teilhaben. So will er seine Marktvision vorstellen und die Leute können sich einbringen. Ich gespannt, was er hinter seiner Markt Vision versteckt. Denn er gibt nicht gleich alles preis, was er weiss.

Schaut doch rein, wenn es euch interessiert oder einfach für wieder mal eine angenehme Lektüre: Eine neue Marktvision

Kommentare:

  1. Wow, weltenschmid ... das freut mich aber sehr, so nette Worte zu hören! "Nicht alles preisgeben" ist auch nett gesagt! Der Hintergrund dafür ist aber - so glaube ich - offensichtlich:

    Wahrscheinlich war der Herr Benz in einer ähnlichen Lage, als er die Vision vom "pferdelosen Wagen" hatte! Zu dem Zeitpunkt gab es fast nichts, was hätte preisgegeben werden können! Jahre später nannte man sogar den Kraftstoff für seine realisierte Schöpfung ihm zu Ehren "Benzin". ;)

    Wie gibt man "eine sich entwickelnde Entwicklung" preis? Doch denke ich, dass die wesentlichen Aspekte meiner Vision schon angeführt sind.

    Ich würde mich freuen, wenn wir weiter "im Gespräch" blieben! Es gibt übrigens die Möglichkeit zum kostenlosen Bet-Test!

    Meine besten Wünsche und alles Liebe,
    Helmut

    AntwortenLöschen
  2. Hehey Helmut,

    das ist allerdings so. Besonders toll finde ich, dass mir deine Seite quasi wie ein Leuchtturm in der Flut der Werbung aufgefallen ist.

    So wie du das darlegst, kann ich dir nur lachend zustimmen. Also wenn ich dir so offen begegnen kann, hatte ich ähnliche Gedanken - tatsächlich fand ich auch Programme, die dem Geist entsprachen, doch in den Details zerbrachen sie. Vielfach lag' ich des Nachts noch wach und grübelte an einer, wie's du so schön benamst hast, Markt Vision.

    Nun bin ich froh, habe ich in dir einen Gesprächspartner gefunden und vielleicht sogar eben genau eine Gruppe, auf der ich bauen kann. :-)

    Da bin ich gespannt. Hast du einen direkten Link dazu oder findet sich - mit Einleitung - dieser auf deiner Seite?

    Gruss,
    Sam

    AntwortenLöschen